19.01.15

Stolz auf ein respektables Ergebnis

Überdurchschnittliche Ergebnisse erzielen alle acht Schülerinnen und Schüler der evangelischen Gymnasien, die im Vertiefungskurs Mathematik freiwillig an einer landesweiten Zertifikatsklausur teilgenommen haben.

Das MINT*-Kolleg Baden-Württemberg hat am 13. Januar 2015 die Ergebnisse der Zertifikatsklausur 2014 bekannt gegeben. Alle acht Schülerinnen und Schüler aus dem Evangelischen Mörike-Gymnasium und dem Evangelischen Heidehof-Gymnasium, die am Vertiefungskurs Mathematik teilgenommen haben, erzielten in der Abschlussklausur mehr als die durchschnittlichen 9,35 Punkte. Zwei Schüler erreichten sehr gute 18 Punkte.

Dr. Bernd-Michael Waibel, als Fachleiter Mathematik am MÖRIKE verantwortlich für die Qualitätsoffensive Mathematik im Evangelischen Schulbund in Südwestdeutschland, fasst zusammen: "Ich finde das ein mehr als respektables Ergebnis, das mich mit Stolz erfüllt."

Der Vertiefungskurs Mathematik ist ein neues Unterrichtsangebot im Wahlbereich der Kursstufe am allgemeinbildenden Gymnasium in Baden-Württemberg. Damit sollen Schülerinnen und Schüler, die ein Studium im MINT-Bereich anstreben, besser auf den Übergang zur Hochschule vorbereitet werden. Außerdem sollen sie exemplarisch Einblicke bekommen, wie mathematische Fragestellungen jenseits der Schule angegangen werden.  

* MINT steht für "Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik"