04.07.11

Beim Evangelischen Mörike-Gymnasium wird kräftig investiert

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart stimmte am 1. Juli einem umfangreichen Bauprogramm zu, u.a. wird das Evangelische Mörike-Gymnasum saniert.

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart baut für 23 Millionen Euro ihr zentrales Bildungs-, Begegnungs- und Verwaltungszentrum Hospitalhof neu. Dies hat der Gesamtkirchengemeinderat am Freitagabend (1. Juli) beschlossen.

 

Auch beim Evangelischen Mörike-Gymnasium wird kräftig investiert (siehe auch Info-Brief Nr. 7). Für die Sanierung sind rund 7,7 Millionen Euro eingeplant. Die Hauptlast, gut 4,5 Millionen Euro, trägt die Evangelische Schulstiftung Stuttgart aus ihrer Gebäuderücklage.

 

(mehr zu den Beschlüssen des Gesamtkirchengemeinderats im Artikel "Fit für die Zukunft")