Meldungen

09.11.12 Gottebenbildlichkeit und die Freude an Leistung

Schulleitungen, Lehrkräfte und Eltern der evangelischen Schulen sowie der Vorstand der Evangelischen Schulstiftung Stuttgart diskutierten am 8. November in der Aula des Evangelischen Heidehof-Gymnasiums über "Zeitgemäße Bildung auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes".

mehr

22.10.12 MÖRIKE läuft fürs Sitzen: Der Spendenlauf war großartig!

"Spendenlauf am Freitag, dem 19.10.2012 war großartig!" Mit diesen Worten dankt Schulleiterin Sonja Spohn allen Beteiligten.

mehr

16.10.12 „Ihre Meinung interessiert uns“ – Gutes Echo auf Elternbefragung

Mehr als die Hälfte aller befragten Eltern der neuen Schülerinnen und Schüler hat zu Beginn des Schuljahres an einer Befragung teilgenommen.

mehr

11.09.12 "Congratulations!" - EU-Mittel für das Evangelische Heidehof-Gymnasium

Gefördert durch das Comenius-Programm der Europäischen Union kann das Evangelische Heidehof-Gymnasium zusammen mit internationalen Partnerschulen das Projekt "Essgewohnheiten bei europäischen Jugendlichen" durchführen.

mehr

31.08.12 Der Sozialfonds füllt sich ...

... aber Julian fehlt immer noch.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.02.19 | Auf Jesus Christus hören

    Am 17. Februar hat die Württembergische Evangelische Landessynode mit einem Gottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche sowie einem Festakt im Hospitalhof Stuttgart ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert. Am 18. Februar 1869 hatte sich die erste Landessynode in Württemberg konstituiert.

    mehr

  • 18.02.19 | Happy Birthday Landessynode

    Die württembergische Landessynode wird 150 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern. Am Sonntag, 17. Februar, wird dieser Geburtstag unter anderem mit einem Festgottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche gefeiert. Erste Gratulantinnen und Gratulanten haben sich bereits gemeldet.

    mehr

  • 18.02.19 | „Lebendige Demokratie“

    Am 18. Februar 1869 tagte die Landessynode in Württemberg erstmals, damals in der Stuttgarter Schlosskirche. Das Kirchenvolk hatte sich letztlich durchgesetzt mit seiner Forderung, angemessen gegenüber der Kirchenleitung repräsentiert zu sein. Doch wie verstehen die derzeit gewählten Synodale ihre Aufgabe heute? Hier ihre Stimmen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de