Meldungen

07.01.13 Bedürfnis nach Verankerung und Zugehörigkeit aufnehmen

Im "Pragmatischen Milieu" sind laut Sinus-Milieustudie "Evangelisch in Baden-Württemberg" die evangelischen Kirchen am schwächsten repräsentiert. Doch an ihren Schulen geht die Evangelische Kirche auf die Bedürfnisse dieser "modernen jungen Mitte unserer Gesellschaft" ein, ist der Vorstand der...

mehr

18.12.12 Internationale Schüler besuchen die Schwabenmetropole

Das Evangelische Heidehof-Gymnasium empfängt Austauschschüler aus ganz Europa und trägt zum 'Comenius-Projekt' der EU bei. Ein Schüler der 10. Klasse berichtet:

mehr

27.11.12 Ganztagesschule kommt - Herausforderung auch für Kirchengemeinden

"Die Gemeinden müssen sich in den kommenden Jahren mit den Fragestellungen auseinandersetzen, die durch die Ganztagesgrundschule gegeben sind", so führte Schuldekan Hans-Peter Krüger bei der Kirchenkreissynode am 24. November die Vorlage "Evangelischer Diskussionsbeitrag zur Umwandlung von...

mehr

22.11.12 Offenheit für andere und Freude an Leistung

Die evangelischen Schulen in Stuttgart informieren vor der Anmeldung zum Schuljahr 2013/14.

mehr

19.11.12 "Unser Schü wird 30"

Seit 30 Jahren belebt das Schülerhaus Mörike-Gymnasium e.V. die Räume einer ehemaligen Bäckerei in der Böheimstraße. Am 18.11. feierte es dieses Jubiläum mit einem Festempfang.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.02.19 | Auf Jesus Christus hören

    Am 17. Februar hat die Württembergische Evangelische Landessynode mit einem Gottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche sowie einem Festakt im Hospitalhof Stuttgart ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert. Am 18. Februar 1869 hatte sich die erste Landessynode in Württemberg konstituiert.

    mehr

  • 18.02.19 | Happy Birthday Landessynode

    Die württembergische Landessynode wird 150 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern. Am Sonntag, 17. Februar, wird dieser Geburtstag unter anderem mit einem Festgottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche gefeiert. Erste Gratulantinnen und Gratulanten haben sich bereits gemeldet.

    mehr

  • 18.02.19 | „Lebendige Demokratie“

    Am 18. Februar 1869 tagte die Landessynode in Württemberg erstmals, damals in der Stuttgarter Schlosskirche. Das Kirchenvolk hatte sich letztlich durchgesetzt mit seiner Forderung, angemessen gegenüber der Kirchenleitung repräsentiert zu sein. Doch wie verstehen die derzeit gewählten Synodale ihre Aufgabe heute? Hier ihre Stimmen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de