Meldungen

20.01.14 Die gerechte Schule – Illusion oder Ziel?

Wie gehen Gerechtigkeit und Schule zusammen? Ist die gerechte Schule Illusion oder ein konkretes Ziel? Positionen von Schuldekan Krüger

mehr

13.01.14 „Leitprinzipien“ aus dem Menschenbild entwickeln

Die "Leitprinzipien" für den Bildungsplan 2015 sind nach Ansicht der Kirchen auf der Grundlage des Menschenbildes zu entwickeln, das der Landesverfassung und den Schulgesetzen zugrunde liegt.

mehr

19.12.13 Sozialfonds der Schulstiftung: Anschieben und mitziehen

Mittel der Landeskirchenstiftung und Spenden von Ehemaligen machen es möglich, 18 Schülerinnen und Schülern das Schulgeld zu erlassen.

mehr

06.12.13 Ausdauer bei ungewohnten Aufgabentypen

Schülerinnen und Schüler der beiden evangelischen Gymnasien haben erneut an der "Langen Nacht der Mathematik" teilgenommen und waren erfolgreich.

mehr

20.11.13 "Pluralitätsfähiger" mit Evangelischen Schulen

"Evangelische Schulen und konfessionell verantworteter Religionsunterricht können einen großen Beitrag dazu leisten, dass unsere Gesellschaft pluralitätsfähiger wird."

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.02.19 | Auf Jesus Christus hören

    Am 17. Februar hat die Württembergische Evangelische Landessynode mit einem Gottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche sowie einem Festakt im Hospitalhof Stuttgart ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert. Am 18. Februar 1869 hatte sich die erste Landessynode in Württemberg konstituiert.

    mehr

  • 18.02.19 | Happy Birthday Landessynode

    Die württembergische Landessynode wird 150 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern. Am Sonntag, 17. Februar, wird dieser Geburtstag unter anderem mit einem Festgottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche gefeiert. Erste Gratulantinnen und Gratulanten haben sich bereits gemeldet.

    mehr

  • 18.02.19 | „Lebendige Demokratie“

    Am 18. Februar 1869 tagte die Landessynode in Württemberg erstmals, damals in der Stuttgarter Schlosskirche. Das Kirchenvolk hatte sich letztlich durchgesetzt mit seiner Forderung, angemessen gegenüber der Kirchenleitung repräsentiert zu sein. Doch wie verstehen die derzeit gewählten Synodale ihre Aufgabe heute? Hier ihre Stimmen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de