Meldungen

08.09.11 Schulleitungs-Team am Evangelischen Heidehof-Gymnasium wieder komplett

Zum Beginn des neuen Schuljahrs ist das fünfköpfige Schulleitungs-Team am Evangelischen Heidehof-Gymnasium um Schulleiter Dr. Berthold Lannert und seinen Stellvertreter Dieter Grauer wieder komplett. Mit der promovierten Biologin Anette Kremp ...

mehr

05.08.11 Nach dem Schuljahr ist vor dem Schuljahr

Die Kinder und Jugendlichen haben die Schulen der Evangelischen Schulstiftung Stuttgart für die Ferien verlassen. Aber Ruhe ist nicht eingekehrt; denn bis zum neuen Schuljahr ist einiges zu tun:

mehr

13.07.11 „Mit Jugendlichen zu tun haben ist ein Privileg“

Fürsprecher für Jugendliche: Stuttgarts Schuldekan Dr. Friedemann Regner wird am Samstag (16. Juli) feierlich in den Ruhestand verabschiedet.

mehr

07.07.11 „Wasiwo“ und sechs Ateliers ab September

Die Johannes Brenz Schule wird ab dem nächsten Schuljahr eine erweiterte Kernzeit einführen. Im Rahmen des pädagogischen Programms „Ein Haus“ werden Unterricht und Betreuung in veränderter Form aufeinander abgestimmt.

mehr

04.07.11 Beim Evangelischen Mörike-Gymnasium wird kräftig investiert

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart stimmte am 1. Juli einem umfangreichen Bauprogramm zu, u.a. wird das Evangelische Mörike-Gymnasum saniert.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.02.19 | Auf Jesus Christus hören

    Am 17. Februar hat die Württembergische Evangelische Landessynode mit einem Gottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche sowie einem Festakt im Hospitalhof Stuttgart ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert. Am 18. Februar 1869 hatte sich die erste Landessynode in Württemberg konstituiert.

    mehr

  • 18.02.19 | Happy Birthday Landessynode

    Die württembergische Landessynode wird 150 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern. Am Sonntag, 17. Februar, wird dieser Geburtstag unter anderem mit einem Festgottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche gefeiert. Erste Gratulantinnen und Gratulanten haben sich bereits gemeldet.

    mehr

  • 18.02.19 | „Lebendige Demokratie“

    Am 18. Februar 1869 tagte die Landessynode in Württemberg erstmals, damals in der Stuttgarter Schlosskirche. Das Kirchenvolk hatte sich letztlich durchgesetzt mit seiner Forderung, angemessen gegenüber der Kirchenleitung repräsentiert zu sein. Doch wie verstehen die derzeit gewählten Synodale ihre Aufgabe heute? Hier ihre Stimmen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de