Das Wachsen im Glauben bedarf der Bildung.

Die Evangelische Schulstiftung Stuttgart unterhält vier Schulen:

Auch an diesen Schulen mit etwa 1600 Kindern und Jugendlichen nimmt die Evangelische Kirche in Stuttgart die christliche Verantwortung für Bildung und Erziehung wahr.

Ziel ist, alle Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer jeweiligen Gaben gleichermaßen und differenziert zu fördern.

Die Horte und Tagheime stehen auch Kindern anderer, insbesondere öffentlicher Schulen offen.

Träger der Evangelischen Schulstiftung Stuttgart ist der Kirchenkreis Stuttgart.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.04.20 | Die Bibel: Noch zwei Übersetzungen mehr

    Die vollständige Bibel steht jetzt in 694 Sprachen zur Verfügung. Das sind zwei mehr als noch im Vorjahr, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft in Stuttgart mit. Die neuen Übersetzungen sind in Ellomwe und Cho-Chin. Ellomwe wird den Angaben zufolge von fast 2,3 Millionen Menschen in Malawi gesprochen wird, Cho-Chin in Myanmar (Birma) von rund 15.000 Menschen.

    Mehr

  • 06.04.20 | Impuls: Egoismus nutzt nichts

    Egoismus in der Corona-Krise - der katholische Rundfunkpfarrer Thomas Steiger aus Tübingen wirbt dafür, gerade zu Ostern ein Zeichen gegen Egoismus und für die Gemeinschaft zu setzen.

    Mehr

  • 05.04.20 | Medial vermittelt an Gott wenden

    Es ist ein Palmsonntag in besonderen Zeiten. Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer sieht die grundlegende Botschaft von Jesus' Einzug in Jerusalem gerade auch in Corona-Zeiten als aktuell an.

    Mehr