Das Wachsen im Glauben bedarf der Bildung.

Die Evangelische Schulstiftung Stuttgart unterhält vier Schulen:

Auch an diesen Schulen mit etwa 1600 Kindern und Jugendlichen nimmt die Evangelische Kirche in Stuttgart die christliche Verantwortung für Bildung und Erziehung wahr.

Ziel ist, alle Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer jeweiligen Gaben gleichermaßen und differenziert zu fördern.

Die Horte und Tagheime stehen auch Kindern anderer, insbesondere öffentlicher Schulen offen.

Träger der Evangelischen Schulstiftung Stuttgart ist der Kirchenkreis Stuttgart.

09.02.19 50 Jahre S'mörle

Der Hort am Evangelischen MÖRIKE feiert nach der Gründung zum Schuljahr 1968/1969 am

Freitag, dem 22. März 2019 von 15.00 – 17.30 Uhr im Festsaal der Schule sein 50. Jubiläum!

Das Hort-Team möchte das Jubiläum zum Anlass nehmen, alle Hortkinder, Horteltern, Lehrer, Ehemalige, Vertreter des Trägers...

mehr

26.10.18 Das neue Aufbaugymnasium im Schulverbund des Evang. Mörike-Gymnasiums und der Evang. Mörike-Realschule

Das Evangelische Mörike-Gymnasium (gegr. 1841) blickt auf eine lange Tradition zurück. Als im Jahr 2012 die Evangelische Mörike-Realschule dazu kam, führte die enge und gewinnbringende Kooperation beider Schulformen auch rasch zu Überlegungen, für die Schülerinnen und Schüler der Realschule...

mehr

12.10.18 Zwischeninformation zur Novellierung des Privatschulgesetzes

Aufgrund der zum Schuljahr 2017/18 geänderten Zuschussregelungen können wir als Schule in freier Trägerschaft einen Ausgleichsanspruch für den Verzicht auf Schulgeld beim Land Baden-Württemberg geltend machen. Bedauerlicherweise sind noch immer nicht alle Auslegungsfragen zur gesetzlichen...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.02.19 | Auf Jesus Christus hören

    Am 17. Februar hat die Württembergische Evangelische Landessynode mit einem Gottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche sowie einem Festakt im Hospitalhof Stuttgart ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert. Am 18. Februar 1869 hatte sich die erste Landessynode in Württemberg konstituiert.

    mehr

  • 18.02.19 | Happy Birthday Landessynode

    Die württembergische Landessynode wird 150 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern. Am Sonntag, 17. Februar, wird dieser Geburtstag unter anderem mit einem Festgottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche gefeiert. Erste Gratulantinnen und Gratulanten haben sich bereits gemeldet.

    mehr

  • 18.02.19 | „Lebendige Demokratie“

    Am 18. Februar 1869 tagte die Landessynode in Württemberg erstmals, damals in der Stuttgarter Schlosskirche. Das Kirchenvolk hatte sich letztlich durchgesetzt mit seiner Forderung, angemessen gegenüber der Kirchenleitung repräsentiert zu sein. Doch wie verstehen die derzeit gewählten Synodale ihre Aufgabe heute? Hier ihre Stimmen.

    mehr