Das Wachsen im Glauben bedarf der Bildung.

Die Evangelische Schulstiftung Stuttgart unterhält vier Schulen:

Auch an diesen Schulen mit etwa 1600 Kindern und Jugendlichen nimmt die Evangelische Kirche in Stuttgart die christliche Verantwortung für Bildung und Erziehung wahr.

Ziel ist, alle Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer jeweiligen Gaben gleichermaßen und differenziert zu fördern.

Die Horte und Tagheime stehen auch Kindern anderer, insbesondere öffentlicher Schulen offen.

Träger der Evangelischen Schulstiftung Stuttgart ist der Kirchenkreis Stuttgart.

12.10.18 Zwischeninformation zur Novellierung des Privatschulgesetzes

Aufgrund der zum Schuljahr 2017/18 geänderten Zuschussregelungen können wir als Schule in freier Trägerschaft einen Ausgleichsanspruch für den Verzicht auf Schulgeld beim Land Baden-Württemberg geltend machen. Bedauerlicherweise sind noch immer nicht alle Auslegungsfragen zur gesetzlichen...

mehr

11.09.18 Erste Abschlussfeier an der Evangelischen Mörike-Realschule

„Es war ein richtig schönes Fest!“ Diese Aussage tätigten Schüler/-innen, Eltern und Lehrer/-innen nach der ersten Abschlussfeier der Evangelischen Mörike-Realschule, die am Freitag, den 13. Juli 2018 dort im Festsaal stattfand.

Bereits am Morgen des 13. Julis 2018 wurde von den 28...

mehr

22.03.18 Johannes Brenz Grundschule räumt Preis ab

2. Platz für das beste Medienprojekt 2018 der Dieter Schwarz Stiftung

Die SchülerINNEN der Evangelischen Johannes Brenz Grundschule sowie Schulleitung und Lehrerkollegium können mächtig stolz sein: Beim Schulpreis um das beste Medienprojekt 2018, der von der Dieter Schwarz Stiftung vergeben wird,...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Wenn die Nacht zum Tag wird

    An der zweiten Konfi-Nacht für Baden-Württemberg werden am 19. und 20. Oktober mehr als 700 Konfirmandinnen und Konfirmanden in Mannheim teilnehmen. Die Jugendlichen aus den beiden evangelischen Landeskirchen in Baden-Württemberg erwartet ein abwechslungsreiches Programm.

    mehr

  • Abschied von einem engagierten Visionär

    Der Tod des Stuttgarter evangelischen Unternehmers, Erfinders, Stifters und Mäzens Berthold Leibinger hat große Trauer ausgelöst. Leibinger starb am Dienstag nach langer Krankheit im Alter von 87 Jahren.

    mehr

  • Gemeinsam unterwegs

    Das Lernen von ökumenischen Projekt-Partnerschaften in Tansania stand im Mittelpunkt einer ökumenischen Delegationsreise der beiden großen Kirchen in Württemberg. Oberkirchenrat Ulrich Heckel und Domkapitular Heinz Detlef Stäps waren erstmals gemeinsam unterwegs um weltkirchliche Projektarbeit in den Blick zu nehmen.

    mehr