Das MÖRIKE

Luther und die Schülerinnen

Das traditionsreiche* Evangelische Mörike-Gymnasium wird seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 durch die Evangelische Mörike-Realschule erweitert und ergänzt.

Diese Kombination soll möglichst vielen Schülerinnen und Schülern die Perspektive für eine gelungene Schullaufbahn bieten.

Anliegen ist, eine gelungene Balance zwischen Tradition und Fortschritt, Theorie und Praxis zu erreichen und eine qualifizierte schulische Ausbildung mit einer ganzheitlichen, religiösen, musischen und sozialen Erziehung zu verbinden.

Der Hort "'s Mörle" steht auch Kindern anderer, insbesondere öffentlicher Schulen offen.

 

* Nach einigen Jahren des Unterrichts im Speisezimmer der Familie Reihlen wurde 1841 eine "Privat-Lehranstalt für Töchter" gegründet. Das Evangelische MÖRIKE, das sich aus dieser Elterninitiative entwickelt hat, blickt also auf eine 175-jährige Geschichte zurück. Das denkmalgeschützte Schulgebäude in der Arminstraße (Stuttgart-Süd) stammt aus dem Jahre 1929.
(mehr zur Geschichte)

Das MÖRIKE im Internet

Anschrift: Arminstraße 30, 70178 Stuttgart