Das Wachsen im Glauben bedarf der Bildung.

Die Evangelische Schulstiftung Stuttgart unterhält vier Schulen:

Auch an diesen Schulen mit etwa 1600 Kindern und Jugendlichen nimmt die Evangelische Kirche in Stuttgart die christliche Verantwortung für Bildung und Erziehung wahr.

Ziel ist, alle Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer jeweiligen Gaben gleichermaßen und differenziert zu fördern.

Die Horte und Tagheime stehen auch Kindern anderer, insbesondere öffentlicher Schulen offen.

Träger der Evangelischen Schulstiftung Stuttgart ist der Kirchenkreis Stuttgart.

22.03.18 Johannes Brenz Grundschule räumt Preis ab

2. Platz für das beste Medienprojekt 2018 der Dieter Schwarz Stiftung

Die SchülerINNEN der Evangelischen Johannes Brenz Grundschule sowie Schulleitung und Lehrerkollegium können mächtig stolz sein: Beim Schulpreis um das beste Medienprojekt 2018, der von der Dieter Schwarz Stiftung vergeben wird,...

mehr

07.03.18 Weltgebetstag an der Johannes Brenz Schule

An der Johannes Brenz Schule wird der Weltgebetstag als Projekttag gefeiert, an dem die Kinder das Land und das Thema an verschiedenen Stationen kennen lernen. In diesem Jahr fand der Projekttag am 27.02 2018 statt. Das Land Surinam bot viele Möglichkeiten für Stationen: Tiere, Pflanzen und die...

mehr

06.03.18 1. Vielfalttag am Evang. Heidehof-Gymnasium

Am 17. April findet erstmalig am Evang. Heidhof-Gymnasium der Vielfalttag statt.

Dieser Tag soll helfen, den eigenen Standpunkt zu reflektieren und die Möglichkeit eröffnen, sich besser in andere hineinversetzen zu können.

Bewusst setzen sich die einzelnen Jahrgangsstufen an diesem Tag mit...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Deutscher Fundraisingpreis

    Die kirchliche Initiative „Was bleibt.“ ist mit dem ersten Preis des Deutschen Fundraising Verbandes ausgezeichnet worden. Die gemeinsame Initiative der badischen, württembergischen und sechs weiteren evangelischen Landeskirchen und ihrer Diakonien behandelt Fragen des Erbens und Vererbens, um Menschen über diese Tabuthemen frühzeitig miteinander ins Gespräch zu bringen.

    mehr

  • Vom Ministerium in den Oberkirchenrat

    Dr. Norbert Lurz wird neuer Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Der Ministerialrat im baden-württembergischen Kultusministerium wird damit Nachfolger von Oberkirchenrat Werner Baur, der Ende Mai in den Ruhestand geht.

    mehr

  • 70 Jahre Israel

    Landesbischof July hat anlässlich des 70. Geburtstag des Staates Israel seine „Abscheu“ gegen den erstarkenden Antisemitismus bekundet und ihn "eine Sünde gegen Gott und gegen Menschen" genannt.

    mehr